Erschienen: 27.01.2020
Medienbericht erschienen auf Fuchsbriefe

Selten, seltener, Osmium

Textauszug:

Selten, seltener, Osmium

Osmium wurde lange Zeit überhaupt nicht beachtet. Denn das 1804 von Smithson Tennant entdeckte Edelmetall ist als Rohosmium durch die Bildung von Osmiumtetraoxid giftig. Vermutet wird auch, dass Schmelzperlen aus Osmium ebenfalls dieses gesundheitsschädliche Oxid bilden. Erst seit 2013 kann Osmium kristallisiert werden – und das macht es ungiftig und zugleich zu einem lukrativen Investment- Edelmetall. In der kristallinen Version ist es seit 2014 auf dem Markt.

Woher kommt das seltene Metall?

Osmium kommt in der Erdkruste vor, aber es ist unfassbar knapp. Man könnte die gesamte Menge Osmium, die aus der Erdkruste gewonnen werden kann, in einen einzigen kleinen LKW laden. Die global verfügbare Menge an Osmium passt in einen Würfel mit einer Kantenlänge von nur 2,1 Metern. Es existieren auf der Welt also nur gut 9 m3 Osmi- um im Vergleich zu circa 13.800 m3 Gold.

▶︎ Vollständigen Artikel lesen

▶︎ Mehr über Osmium erfahren

▶︎ Osmium Preis

Quelle: Fuchsbriefe. Weitere Veröffentlichungen auf dieser Seite.

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

Wertentwicklung

Erfahren Sie mehr über die Wertentwicklung, Chancen und Risiken sowie wertvolle Tipps zum Osmium Kauf.

Investment

Der Handel mit Edelmetallen ist für so Manch einen Neuland. Hier finden Sie vielfältige Informationen und keine persönliche Beratung.

Vergleichen

Osmium gibt es in verschiedenen Formen und zu unterschiedlichen Preisen. Hier finden Sie das komplette Osmium Sortiment.

Presse:
Sie möchten einen Artikel über Osmium veröffentlichen oder ein Interview führen? Wir unterstützen Sie gerne. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Presse@Osmium-Kaufen.org